TM 3: Modellierung der Abflussvorgänge (Leitung: Stefan Wallisch, BGS)

Wasserwirtschaftliche Parameter werden als Grundlage für Gewässergüte- und Stoffein-tragsmodellierungen über kalibrierte wasserwirtschaftliche Modelle bereitgestellt. Hierfür sind bestehende Modelle zu aktualisieren, bezüglich räumlicher und zeitlicher Auflösung zu verfeinern und mit den Stoffeintrags- und Gewässergütemodellen aus QM 3 mittels Schnittstellen zu koppeln. Die angepassten Modelle erlauben die Abbildung der Abflussverhältnisse für die heutige Situation sowie eine Prognose bei geänderten Rahmenbedingungen über die modellhafte Nachbildung von Entwicklungsszenarien. Damit tragen sie, zusammen mit der darauf aufbauenden Stoffeintrags- und Gewässergütemodellierung, zur Bewertung der Maßnahmeneffizienz bei und schaffen eine integrierte Modellumgebung.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree | Deny
Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung auf dieser Seite zu verbessern und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu  | Ich stimme nicht zu  
1331